Donnerstag, 25. Mai 2017 Home Infos Infos Impressum
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bäderdreieck Info
Orte
Übernachtung
Klinik/Sanatorium
Wellness
Sport
Ausflugsziele
Essen & Trinken
Schärding

Mitten im oberösterreichischen Innviertel, am Unterlauf des Inn, liegt das bezaubernde Schärding, Österreich schönste Barockstadt. Architektonisch ist die mittelalterliche Wehrstadt von allen Epochen geprägt, das Prunkstück ist jedoch die barocke Silberzeile im Stadtzentrum.
Giebel an Giebel präsentiert sich hier ein unvergleichliches Häuserensemble:
Schmale Fassaden, oft kaum ein Zimmer breit, zwängen sich zwischen mächtige Bürger- häuser. Hier wohnten einst reiche Kaufleute, die Taschen voller Silberlinge, die der Silberzeile vermutlich ihren Namen gaben. Die spätmittelalterlichen Zunftfarben der Häuser, der Zauber der alten Tore, die stillen Winkel und geheimnisvollen Gassen prägen bis heute den charmanten Charakter der kleinen, historischen Stadt.

Vor allem Radfahrer zieht es nach Schärding, ist die Barockstadt doch Ausgangspunkt und Zielort für den Donau-, Inn- und Tauernradweg.
Auch der Römerradweg führt durch das verträumte Städtchen am Inn, genauso wie weitere, besonders familienfreundliche Radwege.
Pferdefreunde, Tenniscraks, Golfer und Wasserratten kommen genauso auf ihre Rechnung wie Wanderer, auf die das Europareservat Unterer Inn wartet. Zwischen Schärding und der 15 Kilometer nördlich gelegenen Dreiflüsse-Stadt Passau lädt das wildromantische Untere Inntal zu einer Schifffahrt auf einer der schönsten Flusslandschaften Österreichs ein. Die malerische Innpromenade in Schärding bietet selbst bietet sich für ausgedehnte Spaziergänge an. Auch die Kurgäste, die bei der hier gebotenen Kneippkur-Tradition Jahr für Jahr neue Kraft und Gesundheit tanken, genießen das besondere Flair der historischen Barockstadt.

Lebendig und vielfältig präsentiert sich das kulturelle Leben in Schärding. Zentraler Veranstaltungsort ist dabei der Kubinsaal am Schlosspark, genannt nach Alfred Kubin. Der bekannte Maler und Grafiker wohnte jahrzehntelang im benachbarten Wernstein und ist Ehrenbürger Schärdings. Im unverwechselbaren Ambiente des Kubinsaals finden ganzjährig Konzerte und Lesungen statt.
Neben Kleinkunstveranstaltungen und Theateraufführungen zählen auch Wochen-, Bauern- und Flohmärkte zum etablierten Schärdinger Kulturgeschehen.
Bei modernen Komfort und einer Prise Nostalgie in Schärdings Wirtsstuben klingt der ereignisreiche Tag aus. Von der Innviertler Schmankerlküche bis zum mittelalterlichen Festessen für Edelritter reicht die Palette des kulinarischen Angebotes. Dazu wird heimisches Bier gereicht, denn zwei Schärdinger Brauereien halten bis heute die historisch gewachsene Braukunst aufrecht.

A-4780 Schärding
5050 Einwohner
www.schaerding.at