Sonntag, 25. Juni 2017 Home Infos Infos Impressum
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bäderdreieck Info
Orte
Übernachtung
Klinik/Sanatorium
Wellness
Sport
Ausflugsziele
Essen & Trinken
Aktuelle Nachrichten
27.01.2007,  Schärding narrisch – so bleiben Sie am Ball
Schärdings Highlights der verrücktesten Zeit im Jahr

Dass in der Barockstadt Schärding die Feste gefeiert werden, wie sie fallen, ist inzwischen diesseits und jenseits des Inns bekannt. Die 5. Jahreszeit beweist dies einmal mehr. Ab sofort ist das bezaubernde Städtchen am Inn wieder fest in der Hand der Narren. Die närrische Faschingszeit in Schärding beginnt mit dem SK-Ball am Samstag, den 27. Jänner im Kubinsaal am Schlosspark. Den Tanzfreunden unter den Ballbesuchern wird die Live-Band „Die Könige“ keine Verschnaufpause gönnen.
Der Kinderfasching der Kinderfreunde Schärding steht am Samstag, den 3. Februar 2007 ab 14 Uhr auf dem Veranstaltungskalender der Barockstadt. Das heurige Motto lautet „Im Reich der Ritter“. Bei Schönwetter ist der Treffpunkt um 14 Uhr beim Christophorusbrunnen, anschließend Umzug ins Kapsreiter Bräustüberl. Bei Schlechtwetter trifft man sich direkt im Kapsreiter Bräustüberl. Die Autobahnraststätte Suben lädt zum Hausball ins Schiff am Freitag, den 9. Februar ab 20 Uhr ein. Der ÖTB-Ball findet am Samstag, den 10. Februar um 20.30 Uhr im Kubinsaal statt. Unter dem Motto „Viva las Vegas“ wird er wieder viele Besucher, die in Abendkleidung erwünscht sind, anlocken. Eine rauschende Ballnacht garantiert die musikalische Unterhaltung von „Fisherhän’s Bänd“. Tags darauf, am Sonntag, den 11. Februar haben dann die Kids Vorrang, wenn die Pizzeria Roma ab 14 Uhr und die Autobahnraststätte Suben ab 12 Uhr zum Kinderfasching bitten.

Weiberroas hoch drei
Am Unsinnigen Donnerstag, den 15. Februar wird’s in Schärding für das weibliche Geschlecht narrisch anstrengend. Ab 19 Uhr ist im Stadtbeisl die Weiberroas angesagt. Partywütige Girls - „schön, reich und sexy“ - sind herzlich willkommen. Tür an Tür findet auch in der Bums’n ab 20 Uhr die Weiberroas statt. Die Band „Johnny Rockers“ wird den tanzwütigen Weibern kräftig einheizen. Gleich nebenan im Oxxenhof werden am Unsinnigen Donnerstag an alle Narren 30 Liter Grüner Veltliner verschenkt. Diese Nacht gehört auch im Bienenkorb den Ladies, denn auch dort wird zur Weiberroas ab 21 Uhr geladen. Jede Dame erhält ein Schnapserl zum warm werden und dann wird durchgefeiert bis in die Morgenstunden.

Hausball am Faschingsamstag – Kinderfasching am Faschingssonntag
Am Faschingssamstag, den 17.02. stehen in Schärding gleich zwei Hausbälle ins Haus. Beim Hausball im Stadtbeisl wird’s ab 18 Uhr unter dem Motto „Coyote“ besonders heiß hergehen. Auch in der Pizzeria Roma wird am Faschingsamstag zum Hausball eingeladen. Tags darauf, am Faschingsonntag lädt der Bienenkorb Schärding ab 14 Uhr zu einem Kinderfasching mit tollen Showeinlagen der Kindergarde Hartkirchen Inzing ein. Außerdem stehen lustige Spiele, Prämierung der schönsten Masken, Kinderschminken, eine Mega-Tombola und Leckeres aus der Bienenkorb-Küche auf dem Programm.

Rosenmontagsgaudi

In der Schärdinger Altstadt tanzt am Rosenmontag der Bär. Ab 19 Uhr lädt der Oxxenhof zum Rosenmontagsfest ein. Gleich nebenan, in der Nachbarschaft, im Wirtshaus zur Bums’n, findet der traditionelle Faschingsball am Rosenmontag mit Live-Musik ab 20 Uhr statt. Närrisches Faschingstreiben bis in die frühen Morgenstunden garantiert der Bienenkorb beim Rosenmontagsball ab 21 Uhr. Zum Katerfrühstück gibt’s Weißwürste mit Brezn und Gulaschsuppe.

Faschingsdienstag
Am Faschingsdienstag ist die Schärdinger Altstadt wieder fest in der Hand der Narren. Zum Faschings-Open Air laden die AktiWirte ab 14 Uhr in die Denisgasse und Ludwig-Pfliegl-Gasse ein. Drinnen und Draußen wird die Post abgehen. Den Klassiker gibt’s am Faschingsdienstag traditionell im Oxxenhof, wenn ab 19 Uhr der Faschingsausklang samt Faschingseingraben anstehen. Bei einem Auftritt der Faschingsgarde Schöllonia aus Schöllnach wird der Fasching ab 21 Uhr auch im Bienenkorb begraben. Und alles geht mit Hurra in die Fastenzeit.

alle aktuellen Nachrichten anzeigen